Il nostro sito internet utilizato con cookies, al fine di migliorare le vostre domande. Utilizando il parametro del navigatore di destra, voi potete bloccare il cookies ma questo puo’ causare che la pagina non funziona piu correttamente o per niente. Rimanendo sul sito voi accettate l’utilizzo del cookies.
Per saperne di piu, sulla nostra politica di confidenza.

Erleben Sie Eclipse

Jetzt im Standard-Ventilgehäuse ist Eclipse das kleinste Ventil mit automatischer Durchflussregelung am Markt.
  • AUTOMATISCHER HYDRAULISCHER ABGLEICH

    Eclipse ist die schnelle, einfache und sichere Lösung für alle Zweirohr-Heizungssysteme. Komplexe Rohrnetzberechnungen oder die Ermittlung von Differenzdrücken sind nicht erforderlich.

    Optimal für die Renovierung

    Die neuen, kompakten Thermostatventil-Unterteile bieten jetzt noch mehr Produktvielfalt. Eck-, Durchgang- oder Axialform, Winkeleck links und rechts sowie diverse Dimensionen.

    Zeitersparnis bei Einbau und hydraulischem Abgleich

    Eclipse lässt sich einfach installieren. Komplexe Rohrnetzberechnungen sind nicht erforderlich. Das neue EN 215 gerechte Thermostatventil-Unterteil bietet aufgrund seiner kompakten Bauform noch mehr Möglichkeiten in der Renovierung.

    Durchflusseinstellung direkt am Ventil

    Das Thermostatventil-Unterteil regelt die voreingestellte Durchflussmenge automatisch, unabhängig vom Differenzdruck. Die Durchflussmenge wird direkt am Ventil eingestellt, mit einem Einstellschlüssel oder Standard-Maulschlüssel.

    Ein neuer Standard in der Thermostatventil-Technik.

    Eclipse ermöglicht ein hydraulisch einreguliertes System, sorgt jederzeit für die gewünschte Raumtemperatur und dies bei einem effizienten und energiesparenden Betrieb des Gesamtsystems.

    Ein gut einreguliertes Heizungssystem spart bis zu 25 % Energie. 

    Unabhängig von der Art der Wärmeerzeugung steht die Energieeffizienz von Heizkreisen im Zentrum jeder Planung. Und dies nicht ohne guten Grund: denn ein hydraulisch einreguliertes Heizungssystem spart bis zu 25 % Energie im Vergleich zu einem nicht einregulierten System.